Ärger in Gammelshausen

Die NWZ – Neue Württembergische Zeitung – berichtet aus Gammelshausen und Ottenbach bei Göppingen: Anwohner beklagen Motorradlärm an verschiedenen Steigungsstrecken:  „Der Gammelshäuser Gemeinderat Hans Hohlbauch nennt es eine „Katastrophe“: An Wochenenden schwärmten jetzt wieder Motorradfahrer ein, um auf den Serpentinen ihrem Fahrvergnügen zu frönen. „Rauf und runter“ gehe das, das sei eine schlimme Geschichte für die Anwohner im Oberdorf. Da kämen ganze Gruppen, die dann eine halbe Stunde Krach machten, einzelne Motorradfahrer ebenfalls, und den Tag über kämen da mehr als 20 zusammen. Nach seinem Eindruck sei das im vergangenen Jahr schlimmer geworden.“

Interessantes Zitat dazu von Verkehrsschau-Leiter Karl Moser: „Man könne den Motorradfahrern den Fahrspaß an den Serpentinen nicht verbieten, was den Anwohnern das Liebste wäre.“ Fahrspaß geht vor. Mögen die Einheimischen noch so leiden.

 

Südwestpresse berichtet

Südwestpresse berichtet

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*