Die Polizei Mannheim spricht Klartext

Erfrischender Klartext von kompetenter Seite: Hauptkommissar Michael Schwenk (Mannheim) stellt der Politik die richtigen Fragen. Quelle: SWR

ARD Filmbeitrag vom SWR mit motorradlaerm.de und der Mannheimer Soko Poser: Die ordnungspolitische Federführung in Sachen Poser-Bekämpfung auf zwei und vier Rädern ist der Mannheimer Verkehrspolizeidirektion nicht zu nehmen. Kreative Ordnungshüter, die übrigens kompetent auch Klartext reden: „Es ist uns unerklärlich, wie diese Fahrzeuge mit Zulassung in den Verkehr kommen.“ Auch der BUND Arbeitskreis Motorradlärm darf in dem Beitrag erklären, wie mit dem Klappanauspuff betrogen wird. Ja – scheint so als sei die Politik am Zug. Die Umweltministerkonferenz der Länder hat zum nächsten Termin das Thema Klappenauspuff wieder auf der Agenda.

7 Kommentare zu “Die Polizei Mannheim spricht Klartext
  1. Dr.Kurt-Martin Schmelzer sagt:

    Wir brauchen mehr Druck auf den Gesetzgeber und die Politik.
    Die wissenschaftliche Datenlage ist klar! Der Aspekt der Bedeutung der Gesundheit ist in den Vordergrund zu stellen vor dem Luxus und Profit einzelner. Zudem sind die entstehenden volkswirtschaftlichen
    Folgekosten darzustellen( Gesundheitskosten)

  2. Andi sagt:

    Solange wir unseren Super Verkehrsminister Scheurer haben wird es schwierig. Der küsst ja bei jeder Gelegenheit der Autoindustrie den Ar… Ich hoffe das dieser Knaller bald abdankt. Es kann nur die Politik was verändern und dafür braucht es gute Leute.

    • Der Redakteur sagt:

      By the way: Ich bewundere die Resilenz von Herrn DrPh Scheuer. Alos im Bezug: Ich möchte auch so völlig frei sein von Selbstzweifeln.

  3. Rainer Rau sagt:

    Wenn es ein Gesetz der Serie gibt (Ramsauer, Dobrindt, Scheuer…), könnte die Gummi-Doro die Schwachsinnstradition wahrscheinlich problemlos fortsetzen. Ich befürchte, dass der CSU die Quellen nicht versiegen.

    • Bigfoot sagt:

      Stimmt; die CSU – Verkehrsminister waren bislang alle schlecht; auf Naturschutz nimmt diese Partei ohnehin keine Rücksicht

      • Reto sagt:

        Die Orts-CSU ist gar nicht so weltfremd und kümmert sich um unser Thema. Bundespolitisch ist diese Partei nichts anderes als der politische Blinddarm der bayersichen Fahrzeugindustrie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.