In Straubing trauten Anwohner rund um einen Supermarkt am Muttertag ihren Ohren nicht. Zum „Generation Braaap Meet 2k16“ trafen sich überwiegend Leichtkrafträder, um mal richtig die Sau rauszulassen. Wie das schon 2015 ablief, lässt sich hier nachvollziehen – und hätte die Verantwortlichen bei der Stadt Straubing warnen können.

Das über Facebook angekündigte Biker-Treffen sorgte für mächtig Ärger, wie das Straubinger Wochenblatt berichtet. Die Veranstaltung war von der Stadt genehmigt – und kilometerweit zu hören. Anwohner beklagten den weiträumigen Lärmpegel: „Man versteht sein eigenes Wort nicht mehr.“ Der Kreisverband Straubing-Bogen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) kritisierte die „Muttertags-Krach-Veranstaltung“ scharf. Johann Meindorfer vom VCD fordert laut Wochenblatt ein „sofortiges Einschreiten gegen diese gesundheitsschädigende Verlärmung, die auch auf öffentlichen Straßen stattfinet.“

(Kleine Anmerkung der Redaktion: Lieber VCD, diese Verlärmung findet nicht nur in Straubing statt, sondern an den Hotspots auf öffentlichen Straßen jedes Wochenende und jeden Abend bei schönem Wetter. Ihr hattet als „vernünftiger Verkehrsclub“ nur noch nicht Zeit oder Muße, Euch des Themas anzunehmen.)

Nun: Man muss annehmen, dass die Mehrzahl dieser Krachmacher mit ihren Fahrzeugen mit der gleichen Lärmkulisse auf öffentlichen Straßen unterwegs sind. Warum sonst wird peinlich genau darauf geachtet, dass die Nummernschilder und Gesichter abgedeckt werden? Die Polizei ist jedenfalls nicht eingeschritten, weil die Sause ja genehmigt war. Auf Rasenmähen am Muttertag stehen Ordnungsgelder bis zu 10.000 Euro…

Newsletter
Für weitere Informationen abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.

Letzte Kommentare
  1. Ladendiebstahl und Unfallflucht sollen auf FDP-Wunsch Ordnungswidrigkeiten werden. Bei der Denkweise werden Rasen und Lärmen eher noch staatlich subventioniert.

  2. In Sachen Umweltschäden werden ja inzwischen weltweit gegen deutsche Unternehmen mit hohen Schadensersatzforderungen gerichtliche Verfahren nah dem Verursacherprinzip geführt. Vielleicht…