Die Alpentäler und Alpenpässe leiden unter der Lärmpest und es sieht so aus, als ob die Italiener in Südtirol und die Österreicher in Tirol endlich Maßnahmen ergreifen: Das Sellajoch wird temporär für Motorräder gesperrt, der Tiroler Landtag zieht nach und  hat sich einstimmig für das „Maßnahmenpaket zur Eindämmung von Straßenlärm durch Motorräder“ ausgesprochen – motorisierter Zweiradtourismus hin oder her. Beliebte Passstraßen rücken in den Fokus der Politik: Wochenend-Fahrverbote sollen geprüft werden.

Newsletter
Für weitere Informationen abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.

Letzte Kommentare
  1. Ladendiebstahl und Unfallflucht sollen auf FDP-Wunsch Ordnungswidrigkeiten werden. Bei der Denkweise werden Rasen und Lärmen eher noch staatlich subventioniert.

  2. In Sachen Umweltschäden werden ja inzwischen weltweit gegen deutsche Unternehmen mit hohen Schadensersatzforderungen gerichtliche Verfahren nah dem Verursacherprinzip geführt. Vielleicht…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner