Es wäre zum Lachen, wenn es nicht zum Weinen wäre…

Christian Ehring thematisiert auf Extra3 Motorradlärm… Quelle: https://www.x3.de

Vorsicht, Realsatire: „Motorradfahrer können die Pest sein. Sie sehen aus wie Ledersitze in der Midlife-Crisis. Und vor allem machen sie Krach. So ein lauter, knatternder Auspuff, der gehört zum Sommer einfach dazu. Leider.“ Schöne Zusammenstellung von Bildern und Rechercheergebnisse der vergangenen Jahre. Hier zum Nachsehen auf Youtube (mit lesenswerten Youtube-Kommentaren der Biker-Elite darunter). Nachsatz: Bayern bekommt jetzt vielleicht einen Motorradbeauftragten, deshalb sehen die Organisatoren der Biker-Demos von weiteren Demos ab. Nachsatz: Einen Lärmschutzbeauftragten hat Bayern nicht.

8 Kommentare zu “Es wäre zum Lachen, wenn es nicht zum Weinen wäre…
  1. Stefanie Harms sagt:

    Schöner Beitrag. Für meinen Geschmack ist es nicht einmal übertrieben. :)
    Aber es gibt nicht nur die hier gespielten Brummbumm-Idioten, sondern auch die boshaften und aggressiven, wie man in diesem Artikel lesen kann. Da wird einer Lärmgegnerin doch glatt mit Mord gedroht, dass man sie den Hang herunterwerfen will /steht im letzten Absatz):
    https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/st-blasien/menzenschwander-machen-sich-gegen-motorradlaerm-stark;art372619,10577593

  2. Klaus Ronecker sagt:

    Es sieht zwar übertrieben und lustig aus aber wenn man an so einem Hotspot wohnt dann erlebt man das live. Familie mit Kinderwagen läuft vor uns auf dem Gehweg. Dann kommt eine Gruppe von diesen Typen vorbeigefahren. Mir selbst hat der ganze Körper vibriert und das Baby im Kinderwagen hat nur noch geweint. Und wenn man den Typen winkt bekommt man den Stinke Finger gezeigt. Es ist kaum zu glauben mit welcher Logik oder fehlender intelligenz die Typen ausgestattet sind. Und dann kommen die den Berg hochgefahren die meinen sie sind ja nicht die Verursacher des Lärms. Das ist so schlimm. Und Herr Scheuer macht das nichts. Ob er von BMW gesponsert wird. Oder kommt er da in den Aufsichtsrat wenn er alles, was er in der Politik angefangen hat, versemmelt hat.

  3. Rainer Rau sagt:

    Diese Ortschild könnte man für die meisten Gemeinden verwenden.

  4. Theresa sagt:

    Sonst machen die doch Satire (und überziehen dabei). Hier untertreiben sie.

  5. Hendrik Bartels sagt:

    Das „Köstlichste“ sind wirklich die Kommentare unter dem youtube-Video. Man möchte meinen, Anstand, Nächstenliebe und Menschenverstand haben sich in dieser Gesellschaft aufgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.