Monat: April 2017

Den „Vulgarius“ gibt’s für mutwilligen Verkehrslärm

Zum Tag des Lärms am 26. April haben Umweltschutzverbände um den BUND für Umwelt und Naturschutz einen Anti-Award für mutwilligen Verkehrslärm initiiert. Zu gewinnen gibt es den grimmigen Gartenzwerg und hoffentlich eine Menge negativer Publicity. Auf der Hompage werden diverse

Veröffentlicht in Audi, BMW Motorrad, Medienberichte, Meinung Getagged mit: ,

Schnait wartet auf Messergebnisse

Mehr als ein Jahrzehnt kämpfen die Schnaiter an der Weinstraße gegen den Lärm von Motorrädern, die in die Naherholungsgebiete im Remstal hinausfahren. Ausser Lärmmessen ist behördlicherseits noch nicht viel dabei herausgekommen. Zuständigkeiten, fehlende Möglichkeiten, Umwillen und teilweise auch Mutwillen bei

Veröffentlicht in Allgemein, Hotspots, Medienberichte Getagged mit: ,

Das Lautertal kommt nicht zur Ruhe

Der Alb-Bote berichtet aus Münsingen: Das romantische Lautertal ist schon jahrelang ein Motorradlärm-Hotspot und eine Urlaubsgegend. Die belästigten Bürger wenden sich an die Gemeinde, die leitet die Anfragen an das Land weiter – und nichts passiert. „Von schweren Unfällen mit

Veröffentlicht in Allgemein, Hotspots, Medienberichte, VAGM

„Die ersten Verrückten sind bereits wieder unterwegs“

Wie wirkt sich das Versagen der Gesetzgebung (die ja eine europäische ist) auf die Alpenregionen aus? Verheerend! Die Tiroler Tageszeitung meldet wachsenden Unmut der Bevölkerung sowie das Engagement mehrerer Bürgermeister und der Regio­nalentwicklung. Das Land Tirol ist aktiv geworden. Es

Veröffentlicht in Gesetze, Hotspots, Medienberichte Getagged mit: ,

Anwohner an der Schwarzwaldhochstraße verzweifeln

Es ist nicht auszuhalten – und nichts wird unternommen. Ein Landesschau-Beitrag des Südwest-Rundfunk von der Schwarzwaldhochstraße zeigt Ärger und Verzweiflung der Anwohner zum Saisonbeginn. Hier nachzusehen in der Mediathek. 

Veröffentlicht in Hotspots

Jetzt sollen Motorradfahrer auch noch Rücksicht nehmen

Überall in den Medien fordern Motorradlobbyisten Rücksicht ein zum Saisonstart. Baden-Württemberg leistet sich einen eigenen Lärmschutzbeauftragten – und der dreht den Spieß um: MdL (Grüne) Thomas Marwein ruft Motorradfahrer jetzt zum Sainsonbeginn zur Rücksichtnahme auf. Zahlreiche Beschwerden zeigen seiner Meinung

Veröffentlicht in Allgemein, Gesetze, Hotspots, Medienberichte Getagged mit:
Google PR: 0
 · 
Alexa Rank: 0