Monat: Juli 2016

Rechtsfreie Zone – Rasen und Lärmen

Ja, es geht hoch her auf unseren Straßen: Mit Helm anonymisiert und 200 PS unterm Hinterteil geht sonntags die STVO in Wochenendruhe. Rasen, Lärmen, der Polizei die lange Nase zeigen. Ein Polizeibericht aus Bad Segeberg. An einem Sonntagnachmittag Mitte Juli

Allgäu und Motorradlärm: „Einfach mal Stopp drücken!“

Bad Hindelang, Bayrischzell, Amorbach, Jochpass, Fränkische Schweiz, Kochel und Walchensee, Balderschwang – das Allgäu setzt auf sanften Tourismus. Allein: Der zunehmende Motorradverkehr und die immer lauter werdenden motorisierten Zweiräder entwerten die Naturlandschaften des Allgäus und Bayerns. Der Bayerische Rundfunk berichtet

Einführung in die Psychologie des Lärmens / Teil 1

Stellen Sie sich mal vor, Sie sind Motorradfahrer und ihr altes Ding (eine 25 Jahre alte BMW R80 GS) hat sich einen Motorschaden eingefahren. Reparaturkosten nahe an wirtschaftlichem Totalschaden. Die R80 GS ist ein Touren-Motorrad – eines der beliebtesten, das

Lärm im Remstal

Die mehrfach preisgekrönte Waibilinger Kreiszeitung berichtet über Motorradlärm-Stress in Stetten im Remstal: „Es ist vom Wetter abhängig“, sagt ein Beschwerdeführer, der in der Nachbarschaft wohnt. „Der Krach ist vor allem freitags, samstags, sonntags, aber immer abends. “ Zu diesen Zeiten

Getagged mit: , , ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen