Monat: September 2018

Motorradlärm: Tageszeitung TAZ legt mit Leserfeedback nach

    Der Bericht der TAZ, aus der wir auszugsweise zitieren, macht klar, dass Motorradlärm eine eigene Qualität von Lärm ist: In Erholungslagen, bei schönem Wetter, wo man keinen Verkehrs-Lärm erwartet – und vor allem unnötig wie ein Kropf. Die

Lärmender Egoismus

Alexander Drechsel platziert im Südwestrundfunk SWR einen Meinungsbeitrag zum Thema Motorradlärm: „Ich gestehe, dass mir im Sommer böse Gedanken in den Sinn kamen, wenn wieder mal aggressive Motorengeräusche von der weit entfernten Landstraße die Stille des Waldes brutal zerrissen. Hörbar

Getagged mit: ,

In Todtmoos versucht das Landratsamt Bürger für dumm zu verkaufen

„Sind wir ein Kurort oder ein Mekka für Raser?“ – in Todtmoos wird wieder einmal vorgeführt, wie der Amtsschimmel stur nach Schema F verfährt, wenn der geheiligte Individualverkehr zugunsten der Gesundheit und Lebensqualität der Anwohner eingeschränkt werden soll – wenn

Getagged mit:

Motorradlärm in Bayern – Minister: „eine Frechheit!“

In Bayern steigen die Unfallzahlen im Motorradverkehr und deshalb wird zur Verkehrssicherheit getagt: Nach Innenminister Herrmanns Worten ist Motorradlärm zwar für die Verkehrssicherheit nicht relevant, aber dafür oftmals für Anwohner von beliebten Motorradstrecken umso lästiger. Nicht selten verursache ein Motorradfahrer

Getagged mit: , , ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen